Soziales

Kreishaus Norden

Jeder Mensch kann in Not geraten

Durch Unfall, Behinderung, Tod des Partners oder Arbeitslosigkeit. Doch was ist wenn in dieser Situation keine Versicherung, keine Bank, keine Agentur für Arbeit oder auch kein Angehöriger helfen kann?

Für diese Fälle gibt es die Sozialhilfe. Sie in Anspruch zu nehmen, ist für alle, die ihren Lebensunterhalt nicht allein sichern können, ein gutes Recht.

Die Sozialhilfe können Sie als persönliche Hilfe, als Geldleistung oder Sachleistung erhalten. Dabei wird zwischen Hilfe zum Lebensunterhalt und Hilfe in besonderen Lebenslagen (z.B. bei Behinderung, Krankheit oder im Alter) unterschieden.

Voraussetzung für jede Form der Sozialhilfe ist, dass die Hilfeempfänger die Notlage weder aus eigener Kraft noch mit der Unterstützung anderer beseitigen können. Wenn Sie sich gezielt über Möglichkeiten und Leistungen der Sozialhilfe informieren möchten - wir beraten Sie gern.