Wirtschaftsregion Aurich

Die Aufgaben der Wirtschaftsförderung im Landkreis Aurich sind vielfältiger Natur. Neben der Beratung in Sachen Existenzgründung, der Ansiedlungs- beratung und der EU-Förderberatung sind wir zuständig für den öffentlichen Personennahverkehr und die Schülerbeförderung, für Aufgaben nach dem Grundstücksverkehrsgesetz sowie für den Bereich Tourismus. Die Koordinierungsstelle  für Frauen und Beruf zählt ebenso wie die Fachkräfteservice- stelle zum Bereich der Wirtschaftsförderung. 

In der laufenden Förderperiode ist die Wirtschaftsregion Aurich RWB-Fördergebiet der Europäischen Union. Dies ermöglicht es, bei Unternehmensinvestitionen, die mit der Schaffung von Arbeitsplätzen ein- hergehen, ggfs. mit  Zuschüssen zu unterstützen. Neben dieser finanziellen Unterstützung erfolgt die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen durch den Aufbau von Netzwerken. Im Rahmen unserer gemeinsamen Aktivitäten innerhalb der Wachstumsregion Ems-Achse hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises Aurich das Themenfeld "Energie" zur weiteren Entwicklung zugeordnet bekommen.  

Der Tourismus hat mit über 8,1 Mio. Übernachtungen einen wesentlichen Anteil an der Wertschöpfung in unserer Region.

Auch das Thema "Unternehmensnachfolge" gewinnt zunehmend an Bedeutung. Rund 80.000 deutsche Unternehmen - insbesondere Familienunternehmen - setzen sich jährlich mit dem Thema Nachfolge auseinander. Hierbei kommt es oftmals zu Brüchen in der Firmengeschichte bis hin zur Liquidation oder zum Verkauf eines erfolgreichen, mittelständischen Unternehmens.