Qualifizierung

 Jährlich gibt die Koordinierungsstelle Frauen und Beruf (KoStelle) eine neue Kursbroschüre heraus. Die Broschüre stellt das interessante und abwechslungsreiche Angebot an Vorträgen, Workshops, Coachings sowie Beratungsalternativen vor, die allesamt beim Wiedereinstieg in eine existenzsichernde Beschäftigung hilfreich sind.

 Alle in dieser Broschüre angebotenen Kurse sind kostenlos.

 Ausgewählte berufsbezogene Weiterbildungsangebote der Kreisvolkhochschulen Aurich und Norden (beispielsweise in den Bereichen EDV, Berufliche Bildung, Rhetorik usw.) können durch die KoStelle gefördert werden. Denn gerade für Berufsrückkehrerinnen sind berufliche Kompetenzen mit aktuellem Know-how von grundlegender Bedeutung. Ohne entsprechende Weiterbildung bzw. Anschlussqualifikation ist oftmals eine Rückkehr ins Berufsleben nicht zu realisieren. Sprechen Sie uns vor Kursbeginn an, ob eine Förderung durch die KoStelle möglich ist.

 Das aktuelle Jahresprogramm der Koordinierungsstelle kann hier  (www.landkreis-aurich.de/bildung-wirtschaft/koordinierungsstelle.html )  heruntergeladen werden oder in Papierform bestellt werden bei:

 Jeanette Mattern, Telefon: 04941- 16 80 21 bzw. Mail: jmattern@landkreis-aurich.de