Ukraine

Headerbild mit Flagge der Ukraine und Titel der Seite

Durch die dramatische Lage in der Ukraine befinden sich viele tausende Menschen derzeit auf der Flucht. Vor allem Frauen, Kinder und auch ältere Menschen machen sich auf den Weg nach Deutschland und auch in den Landkreis Aurich. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse mit Bedeutung für den Landkreis Aurich. Hier finden Sie Ansprechpartner*innen und Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bei weiteren Fragen haben wir für Sie ein Bürger-Telefon eingerichtet. Dieses erreichen Sie unter 04941 16-3333.

Bei Hilfsangeboten stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse ukraine@landkreis-aurich.de zur Verfügung.


Im Zusammenhang mit der dynamischen Entwicklung in der Ukraine hat das Land Niedersachsen auf seinem Internetauftritt eine Seite mit allgemeinen Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Einreise nach und Aufenthalt in Deutschland eingerichtet. 

Die Seite enthält ebenfalls weiterführende Links zu aktuellen Informationen sowie Kontaktdaten.

Seite des Landes


Entwicklungen mit Bedeutung für den Landkreis Aurich

+++ UPDATE 19.04. +++

Aktuell konnten 817 Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Aurich registriert werden. Weitere 9 Personen haben einen Termin für die Registrierung. ...

19.04.2022

+++ UPDATE 11.04. +++

Aktuell konnten 700 Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Aurich registriert werden. Weitere 55 Personen haben einen Termin für die Registrierung. ...

11.04.2022

+++ UPDATE 04.04. +++

Aktuell konnten 615 Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Aurich registriert werden. Weitere 84 Personen haben einen Termin für die Registrierung. ...

05.04.2022

+++ UPDATE 29.03. +++

Aktuell konnten bislang 413 Personen aus der Ukraine registriert werden. Für weitere 113 Personen gibt es einen Termin für die Registrierung.

Damit...

29.03.2022

+++ UPDATE 28.03. +++

Aktuell konnten 381 Personen aus der Ukraine durch unsere Dokumentationsstraße registriert werden. Für weitere 118 Personen gibt es bislang eine...

28.03.2022