Impressum

Landkreis Aurich
Fischteichweg 7-13
26603 Aurich

Telefon: 04941/16-0
info(at)landkreis-aurich.de

Der Landkreis Aurich ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Er wird vertreten durch Landrat Harm-Uwe Weber.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist Rainer Müller-Gummels.

Urheberrecht

Das Design und Layout der Internetseite des Landkreises Aurich sowie die verwendeten Texte Fotos und sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Reproduktion sowie die Anzeige der Internetseite innerhalb von fremden Frames, auch auszugsweise, ist untersagt bzw. bedarf der vorherigen schriftlchen Genehmigung.

Bildquellen

Eine große Anzahl von Bildern ist den freien Bilddatenbanken www.aboutpixel.de und www.pixelio.de entnommen worden.

Weitere Bilder, insbesondere landschaftstypische Aufnahmen, wurden vom Medienzentrum des Landkreises Aurich sowie von Eberhard Giese aus Norden ( www.wild-und-bunt.de) zur Verfügung gestellt.

Content Managment System

Die Internetseite des Landkreises Aurich wurde mit dem Open-Source Content-Managment-System TYPO3 erstellt. TYPO3 bietet komplexe Funktionalitäten in Verbindung mit einer für die Autoren einfach und intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche und ermöglicht dadurch eine dezentrale und effiziente Pflege der Inhalte.

Urheberrechte, Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Landkreis Aurich übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Landkreis Aurich, die sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Landkreises Aurich kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Landkreis Aurich behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Der Landkreis Aurich hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte fremder Internetseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links). Deshalb distanziert sich der Landkreis Aurich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Landkreis Aurich hat in allen Publikationen die Urheberrechte der Autoren der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Er ist bestrebt, möglichst von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der innerhalb des Internetangebotes des Landkreises Aurich verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet, sofern diese nicht ausdrücklich als lizenzfrei erklärt sind.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Rechtswirksamkeit elektronischer Kommunikation

Elektronische Kommunikationswege dieser Website, insbesondere per E-mail, stehen ausschließlich für Bürgeranfragen, Verwaltungsangelegenheiten und andere nicht rechtsverbindliche Anfragen bereit.

Der Landkreis Aurich weist darauf hin, dass förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches nicht rechtswirksam eingereicht werden können.
Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege erforderlich.

Da es sich bei den zur Verfügung gestellten Bürgerservice-Anwendungen um Dienstleistungen handelt, die Angaben zu Ihrer Person erforderlich machen, werden diese Anwendungen grundsätzlich in einer geschützten Umgebung abgewickelt.

Der Landkreis Aurich stellt zur Herstellung dieser sicheren Verbindungen ein elektronisches Zertifikat ihres Webservers zur Verfügung.

Alle hier eingegebenen Daten werden mit SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen. Je nach Browser (-einstellung und -version) handelt es sich dabei um eine 256-Bit, 128-Bit oder 64-Bit Verschlüsselung.

Es ist die gängigste Verschlüsselungsmethode für die Browser Internet-Explorer ab Version 5.01, Netscape ab Version 6, Mozilla ab Version 1.0 und Firefox. Die 128-Bit-Verschlüsselung wird standardmäßig von folgenden Browserversionen unterstützt: Microsoft Internet Explorer 6, Netscape 4.7 oder höher, Mozilla und Firefox. Bei älteren Versionen dieser Browser wird ggf. nur die 40-Bit-Verschlüsselung genutzt. Wir empfehlen Ihnen daher immer einen Browser der neuesten Generation zu verwenden.

Methode: Sobald die geschützten Seiten aufgerufen werden, übermittelt unser Server einen öffentlichen Schlüssel an Sie. Ihr Browser prüft automatisch diesen Schlüssel und erkennt damit, dass es sich um den Webserver www.landkreis-aurich.de handelt. Daraufhin sendet Ihr Browser eine Zufallskombination zurück. Diese Zufallskombination wird mit unserem öffentlichen Schlüssel codiert, so dass nur unser Server die übersandten Daten entschlüsseln kann. Es wird hiermit eine Verschlüsselung der Kommunikation zwischen Ihren Browser und unserem Server aufgebaut, die ein "Mithören" von außen damit grundsätzlich ausschließt.

Neben den Bürgerservice-Anwendungen werden auf www.landkreis-aurich.de noch eine Reihe von Kontakt-Formularen zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe dieser Formulare können Sie dem Landkreis Aurich, seinen Ämtern und Eigenbetrieben oder einem anderen, dort hinterlegten Kommunikationspartner, eine elektronische Nachricht zukommen lassen. Der Zugriff auf die Kontakt-Formulare findet ebenfalls über eine sichere Verbindung (SSL/TLS) statt.

Sie können mit dem von Ihnen verwendeten E-Mail Programm mit dem Landkreis Aurich Nachrichten auf elektronischen Wege austauschen. Die E-Mail-Adresse des Zentralen Posteingangs des Landkreises Aurich lautetinfo@landkreis-aurich.de. Die Ämter und Eigenbetriebe des Landkreises Aurich bieten entsprechende Posteingangsadressen für ihren Zuständigkeitsbereich an.

Beachten Sie dabei bitte, dass eine elektronisch übermittelte Nachricht grundsätzlich unverschlüsselt über das Internet verschickt wird. Es besteht somit die Möglichkeit, dass, auf dem Weg über das Internet, Dritte vom Inhalt Ihrer Nachricht Kenntnis erhalten oder der Inhalt durch Dritte verändert wird.

1. Damit wir Ihre Nachrichten und Dokumente, die Sie dem Landkreis Aurich per E-Mail senden, auch bearbeiten können, müssen diese folgende Voraussetzungen erfüllen: E-Mails müssen dem Internetstandard (SMTP; MIME) entsprechen und in Westeuropa gängige Zeichensätze verwenden.

2. E-Mails sollten (incl. Dateianhängen) technisch bedingt nicht mehr als 8 Megabyte Umfang haben.

3. Dateianhänge werden in folgenden Formaten und Versionen akzeptiert:

  • .DOC (MS Word bis Version 97/2000/XP)
  • .XLS (MS Excel bis Version 97/2000/XP)
  • .RTF (Rich Text Format)
  • .PDF (Portable Document Format bis Version 1.3)
  • .TXT (DOS ASCII-Text, Windows ASCII-Text)
  • .JPG,
  • .TIF, *.BMP, *.PNG (Standard Bildformate) 
    Weitere Formate oder Versionen dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfangsstelle verwendet werden. In allen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (Makros) enthalten sein.

5. Der Mailservice des Landkreises Aurich wird für dienstliche Zwecke betrieben. Eine Kennzeichnung der Empfängeradresse - wie dies im Postverkehr möglich ist (mit Zusätzen wie "zu Händen von" oder "persönlich") - kann im Mailverkehr nicht angebracht werden. Eingehende Mitteilungen werden deshalb stets als dienstliche Nachrichten betrachtet.

6. Die Verbreitung von Viren und ähnlichen Schädlingen per E-Mail und der Versand von unverlangten Werbemails mit teilweise obszönem Inhalt hat leider ein Maß erreicht, das eine intensive Prüfung des Mailverkehrs auf solche Inhalte erfordert. Aus diesem Grund sind auch Dateianhänge mit bestimmten Formaten gesperrt, da diese ungewollt zur Ausführung kommen können. Anlassbezogen (z. B. bei aktuellem Virenangriff) können auch weitere Dateien gesperrt werden. Werden E-Mails, die Scripte und/oder eine der genannten Dateien als Anhang enthalten an den Landkreis Aurich geschickt, so wird die Nachricht abgewiesen und mit einer entsprechenden Fehlermeldung an den Empfänger zurückgeschickt.

7. Haben Sie die Kommunikation auf elektronischem Weg eröffnet, geht der Landkreis Aurich davon aus, dass die weitere Kommunikation in der betreffenden Angelegenheit auf diesem Wege abgewickelt werden kann, soweit andere Vorschriften dem nicht entgegenstehen.

8. Sofern eine förmliche Zustellung mit Zustellnachweis erforderlich ist, ist dies auf elektronischem Weg derzeit nicht möglich.