Service A-Z

660-l / 1100-l Abfallgroßbehälter (= Bestellung von Bio- bzw. Restabfallgroßbehälter)

Sollten die haushaltsüblichen 120-l und 240-l Bio- bzw. Restabfallrolltonnen für die Entsorgung der anfallenden Abfälle nicht ausreichen kann die Entsorgung auch über Bio- bzw. Restabfallgroßbehälter der Größen 660-l oder 1.100-l erfolgen.

Gebühren

Die Leistungsgebühr für die Rest- bzw. Bioabfallgroßbehälter bemisst sich nach dem Volumen und der Zahl der Abfuhren der hierfür bestimmten Abfallbehälter. Sie beträgt:

1. für jeden Abfallgroßbehälter mit 660-l-Füllraum
      a) bei wöchentlicher einmaliger Abfuhr, jährlich 1.300,00 €
      b) bei vierzehntäglicher Abfuhr, jährlich 650,00 €
      c) bei monatlicher Abfuhr, jährlich 300,00 €

2. Für jeden Abfallgroßbehälter mit 1.100-l-Füllraum
      a) bei wöchentlicher einmaliger Abfuhr, jährlich 2.184,00 €
      b) bei vierzehntäglicher Abfuhr, jährlich 1.092,00 €
      c) bei monatlicher Abfuhr, jährlich 504,00 €

Rechtsgrundlagen (Ortsrecht)

Abfallentsorgungssatzung

Abfallgebührensatzung