Service A-Z

KMU-Förderung (= Förderung der gewerblichen Wirtschaft)

Der Landkreis Aurich ist Fördergebiet nach der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur".

Dabei handelt es sich um Finanzierungshilfen zum Ausgleich von Standortnachteilen gewerblicher Betriebe (einschließlich Fremdenverkehr) in strukturschwachen Regionen durch Stärkung der Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit der Wirtschaft. Eine der wesentlichen Fördervoraussetzungen ist die  Schaffung bwz. Sicherung von dauerhaften Arbeitsplätzen.

Es können und sollen an dieser Stelle nicht alle Fördervoraussetzungen genannt werden. Ob für die von Ihnen angedachte Investiton ein Zuschuss möglich ist, klären wir gerne mit Ihnen ab.

Wichtig ist bei dieser Förderschiene, dass der vollständige Fördermittelantrag vor Beginn des Vorhabens bei der Investitonsbank des Landes Niedersachsen (NBank) gestellt wird.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung! Sprechen Sie uns an!