Service A-Z

Abfall- und Wertstoffgroßbehälter (= Serviceangebote für die 660 l und 1.100 l Abfall- und Wertstoffgroßbehälter)

1. Abfuhr in einem kürzeren Abholungsrhythmus

Restabfall, Leichtverpackungen und Papier wird 4-wöchentlich abgeholt; Bioabfall alle 2  Wochen. Diese Leistungen sind im Rahmen der Gebührenkalkulation berücksichtigt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb kommt dem Wunsch von Nutzern nach und bietet als entgeltpflichtige Sonderleistung an, die Behälter in einem kürzeren Abfuhrrhythmus zu leeren.

2. Bereitstellung des Behälters zur Abfuhr

Die 660 l und 1.100 l Großbehälter für Altpapier und Leichtverpackungen sind bedingt durch den Einsatz der »Seitenladetechnik« jeweils mit der Deckelöffnung zur Straße hin unmittelbar an der Abfuhrstraße zur Entleerung bereitzustellen. Auch hier kommt der Abfallwirtschaftsbetrieb Kundenwünschen nach und bietet als entsorgungspflichtige Dienstleistung einen praktikablen Transportservice an, in dem diese Großbehälter für die jeweils planmäßige Leerung von ihrem Behälterstandplatz geholt und nach der Leerung wieder zurückgestellt werden.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei den rechts oben genannten Mitarbeitern (Ansprechpartner).