Busfahren

Oft wird das Busfahren auch in der Schule geübt

Auch das Busfahren will gelernt sein!

Für viele Kinder bedeutet, wenn nicht der Besuch der Grund- so doch aber der Wechel zur weiterführenden Schule die eigenständige Benutzung des Linienbusses. Für Kinder der ersten Jahrgänge ist dies oft eine große Herausforderung. Daher sind Eltern gut beraten, die Benutzung des Busses mit den Kindern vorzubereiten und zu üben. Vielfach erlauben die Busunternehmen Probefahrten von Eltern mit Kindern. Diese sollten zu eher ruhigeren Tageszeiten durchgeführt werden. Folgende Regeln sollten Kindern, die mit dem Bus zur Schule fahren, unbedingt bekannt sein:

Früh genug von zu Hause losgehen. Keinesfalls sollte die Zeit für den Weg zum Bus zu knapp bemessen sein. Nur bei ausreichender Zeit hat das Kind die Möglichkeit, ausreichend auf den Straßenverkehr zu achten und die Haltestelle sicher zu erreichen.

In den Regeln der Busschule erfahren Sie, wie Ihr Kind sicher mit dem Bus zur Schule gelangt.