Aktuell

Geflügel muss weiter im Stall bleiben

Vor dem Hintergrund der jüngsten Geflügelgrippefälle in Deutschland verlängert der Landkreis Aurich die am 11. November 2016 erlassene Aufstallpflicht...

Die "Lübbos" suchen Nachwuchs

Die „Lübbos“ sind junge Naturforscher, die sich einmal im Monat in der Naturschutzstation Fehntjer Tief treffen. Gemeinsam wird die Natur rund um das...

Seite 1 von 130.

Zebrastreifen auch für Radfahrer?

Hier gilt: Radfahrer absteigen

Wer als Radfahrer am Zebrastreifen annimmt, dass die Autofahrer warten müssen, kann eine böse Überraschung erleben:

Wer auf seinem Fahrrad fahrend den Zebrastreifen benutzt ohne abzusteigen, gilt nicht als Fußgänger.

Daher besteht auch kein Vorrecht gegenüber dem Kraftverkehr. So kann bei einem Unfall den fahrenden Radler sogar eine Mitschuld treffen.

Also : Bitte absteigen und über den Zebrastreifen schieben.

Wichtig auch für Fußgänger:

Immer vorsichtig auf die Fahrbahn treten und vorher Blickkontakt zum Autofahrer aufnehmen.