Winterfreizeit Steibis

Erlebnispädagogik im Schnee

Die Jugendwinterfreizeiten des Landkreises Aurich werden seit 1975 mit großem Erfolg im Landkreis Oberallgäu in Bayern durchgeführt. Der Berggasthof Falkenhütte, der seit Anfang an Vertragspartner des Landkreises ist, liegt auf 1500 m Höhe in der Nagelfluhkette. Dieses Gebiet mit großer Schneesicherheit gehört zur Marktgemeinde Oberstaufen, genauer zum Ortsteil Steibis.

Neuerungen seit der Saison 2009

In die Skifreizeit auf der Falkenhütte haben seit der Saison 2009 Neuerung Einzug gehalten, die einerseits den erlebnispädagogischen Charakter der Freizeit unterstreichen und andererseits den Standard der Unterbringung auf der Hütte verbessern.

  • Durch eine Renovierung und den neuen Erweiterungsbau wurden neue Zimmer mit einem besseren Standard geschaffen, der Gastraum wurde erweitert
  • In einem neu geschaffenen Freizeitbereich haben Schulklassen und Jugendgruppen nun ausreichend Platz für Gruppenaktivitäten und Abendveranstaltungen (Disko etc.). Auch ein Kicker steht jetzt zur Verfügung.
  • Neben dem Ski- und Snowboardunterricht können auf der Skihütte je nach Interesse und Wetterlage weitere Programmpunkte gebucht werden, wie zum Beispiel Skischuh- oder Fackelwanderungen, der Bau eines Iglus, Schneedisko etc. Für diese Programmpunkte entstehen je nach Aufwand zusätzliche geringe Kosten, die mit der Falkenhütte vor Ort abzurechnen sind.
  • Zu einem Sonderpreis ist es jetzt möglich, für einen Tag das Angebot der Skiarena in Steibis/Oberstaufen zu nutzen.

Ebenfalls neu ist, dass der Aufstieg zur Hütte nicht mehr zu Fuß bewältigt werden muss. Die anreisenden Gruppen können nun auf Wunsch in speziellen Fahrzeugen (Pistentaxi) von der Bergstation zur Falkenhütte gefahren werden.