Das Spielmobil

Was ist eigentlich das Spielmobil?

Ein feuerroter Wagen, das in seinem Inneren viele Spielatraktionen birgt.

Mit Hüpfkissen, Krabbelpool,  Erdball, Schwungtücher, Jongliermaterialien, diverse zahlreiche Spielgeräte, z.B. Family Tennis, Frisbee, bis hin zu Großgruppenspielen u. -tänzen wie Laberloo, Tuzitata u.s.w. ist jede Menge Spaß garantiert.

Wer betreut das Spielmobil?

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, die Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und in der Spielepädagogik haben, bieten in ihrer Freizeit ihre Mitarbeit an. Sie betreuen die Kinder während der Hüpfkissenaktion oder leiten zu Spielaktionen und Spielimprovisitationen an.