Schnelles Internet

Was macht der Landkreis Aurich, um schnellere Internetverbindungen für seine Bürger sicherzustellen?

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Aurich hat bereits vor mehreren Jahren die sich ergebenden Chancen einer guten, aber auch die Risiken einer mangelhaften Breitbandversorgung erkannt. Daher wird zielgerichtet darauf hingewirkt, mit den lokalen Akteuren, allen voran die kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden im Landkreis Aurich, gemeinsam den schnellen Ausbau der Breitbandversorgung zu erreichen.

Im Frühjahr 2009 wurde eine Umfrage bei allen Haushalten durchgeführt. Aus den Umfrageergebnissen (siehe downloadbare Datei links) ergeben sich Handlungsansätze, die zeitnah bearbeitet werden. Hierzu werden Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen. Verzögerungen ergeben sich jedoch durch die nur begrenzt vorhandenen Fördermittel sowie zu beachtenden Wettbewerbsregelungen, die zwingend eine öffentliche Ausschreibung erfordern.

Ausblick:

Nach mehreren erfolgreichen Antragstellungen wurden große Teile des Kreisgebiets mittlerweile mit einer Grundversorgung von 2 MBit/s ausgestattet. Da die zukünftig erforderlichen Bandbreiten weiter eine steigende Tendenz haben werden werden entsprechende Ausbaumaßnahmen folgen müssen.

Wichtig!

Alle unsere Aktivitäten hängen mit den Ergebnissen der Breitbandumfrage zusammen. Insofern sind wir nach wie vor auf Ihre Mitarbeit angewiesen, um auch zukünftig zielgerecht vorgehen zu können. Daher die Bitte, über den Link in der nebenstehenden Spalte erstmals oder auch erneut (mit aktuellerem Bedarf pp) an der Umfrage teilzunehmen.

Möglichkeiten des Internetzugangs:

Neben dem üblichen Internetzugang über die "Telefonsteckdose" gibt es weitere, allerdings nicht überall verfügbare Möglichkeiten, zügig ins Internet gelangen zu können. Beispielhaft zu nennen sind hier die Mobilfunkanbieter, Kabel Deutschland, Funkanbieter oder der Zugang via Satellit.