Aktuelles

Tannenhausen - Bushaltestellen

In Aurich-Tannenhausen wurden die drei Haltestellen "Am Stadion", "Gasthaus Helmer" und "Ol Streek" barrierefrei mit Wartehaus ausgebaut.

Dagegen werden die folgenden Haltestellen aufgelöst:

  • Tannenhausen, L7/Stickerspittsweg ("Bernuthsfelder Hof")
  • Tannenhausen, Fröhlingsweg (an der L7 u. im Fröhlingsweg; Einstieg stattdessen an der neu ausgebauten Haltestelle "Am Stadion")
  • Tannenhausen, L7/Moordorfer Str. ("Töpfer"; Einstieg stattdessen an der neu ausgebauten Haltestelle "Gasthaus Helmer" bzw. "Ol Streek")

Die Verkehrsunternehmen werden hierzu noch Anpassungen in den Busfahrplänen vornehmen.

Quelle: http://www.pixabay.com

Baumaßnahme Heiratsweg - Vollsperrung ab 17.06. - Umleitung Busverkehr Linie 457

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf dem Heiratsweg in Aurich, kann der Bus der Linie 457 (Fa. Janssen) zur Grundschule Upstalsboom ab Montag, den 17.06., bis längstens zum Donnerstag, 14.08. (Sommerferienende) die folgenden Haltestellen in Extum nicht mehr anfahren:

  • Brombeerweg
  • Parkstraße 1
  • Parkstraße 2
  • Parkstraße 3

Vor dem Boßelheim in der Teestraße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Haltestellenansage durch Krimiautor

Copyright OZ (Ortgies)

Auf der Buslinie 412 zwischen Norden - Norddeich werden die Haltestellen im Bus ab sofort durch den Krimiautor Klaus-Peter Wolf angesagt.

Presseartikel der OZ vom 09.05.2019

Ostgroßefehn, Gerdes - Verlegung der Haltestelle ab Mittwoch, 24. April

Die Haltestelle Ostgroßefehn, Gerdes wird ab Mittwoch, den 24. April ca. 70 m in östliche Richtung verlegt.

 

 

Bürgerbusse im Landkreis Aurich

Vereinsgründungen in der Samtgemeinde Hage und Gemeinde Großheide

Ein Bürgerbus ist ein Kleinbus mit maximal 8 Fahrgastsitzplätzen, der mit einem normalen Pkw-Führerschein und einer Personenbeförderungserlaubnis von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern wird. Er ist dort unterwegs, wo sich ein Busbetrieb für die Verkehrsunternehmen wirtschaftlich nicht darstellen lässt. Damit ergänzt er den bestehenden Linienbetrieb, verkehrt in der Regel auf einer festen Fahrtstrecke und oftmals im Takt (z.B. jede 2. Stunde zur selben Minute). Die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer sind in Bürgerbusvereinen organisiert. Die Vereine kooperieren in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Verkehrsunternehmen, die die Konzession stellen. Finanziert wird ein Bürgerbus durch Förderungen, Sponsoren und Fahrgeldeinnahmen.

Aktuell haben sich in der Samtgemeinde Hage und in der Gemeinde Großheide Bürgerbusvereine gegründet. Näheres hierzu siehe Artikel des Ostfriesischen Kurier:

Bürgerbus SG Hage Teil1

Bürgerbus SG Hage Teil2

Bürgerbus Großheide Teil1

Bürgerbus Großheide Teil2

Bürgerbus Großheide Teil3

Ein "Prototyp" eines Bürgerbusses war zu Gast in Hage und Großheide:

Bus in Hage u. Großheide Teil1

Bus in Hage u. Großheide Teil2

 

Weitere allgemeine Informationen zu Bürgerbusvereinen in Niedersachsen erhalten Sie hier:

Pro-Bürgerbus Niedersachsen

 

 

Verhalten an Bushaltestellen

Verhalten an Bushaltestellen

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsforums will der Landkreis Aurich mit allen Beteiligten auf das richtige Verhalten an Bushaltestellen hinweisen.

Mit Unterstützung des Einsteigerbus wurde das Halten eines Busses an einer Haltestelle simuliert. Festgestellt wurde, dass ein Großteil der Autofahrer sich nicht korrekt verhalten hatte. Ihnen wurde vor Ort erläutert, wie man sich als Verkehrsteilnehmer korrekt an einer Bushaltestelle verhält, wenn dort ein Bus hält bzw. halten will.

Zur besseren Information aller Verkehrsteilnehmer wurde eine praktische Karte entwickelt, die die wichtigsten Situationen an einer Bushaltestelle erläutert. Sie soll dazu beitragen, allen Verkehrsteilnehmern bewusst zu machen, wie das korrekte Verhalten an Bushaltestellen aussehen muss, um Unfälle jeglicher Art zu vermeiden.

Die Karte ist beim Landkreis Aurich oder der Geschäftsstelle des Verkehrsverbundes am Auricher ZOB erhältlich. Oder Sie nutzen den Download in der Infobox auf dieser Seite rechts.

Fahrpreisrechner für den neuen Zonentarif im VEJ

Seit dem 01.01.2017 gilt im Landkreis Aurich ein neuer Zonentarif im ÖPNV.

Ab sofort können die Fahrpreise für die Busfahrkarte ganz einfach unter folgendem Link des Verkehrsverbundes Ems-Jade ermittelt werden:

 http://www.vej-bus.de/tarifrechner.php

Weitere Informationen erhalten Sie vom:

Verkehrsverbund Ems-Jade Norderstraße 32
26603 Aurich
direkt am ZOB Aurich

Tel.: 0 49 41 / 93 37 7
Fax: 0 49 41 / 93 37 22
E-Mail: info@vej-bus.de