Ilia Karadjov

Unterrichtsfächer

  • Querflöte
  • Saxophon
  • Musiktheorie/Musiklehre

Beruflicher Werdegang

  • Musikstudium an der Universität der Künste (UdK) in Berlin mit dem Hauptfach Querflöte, Nebenfächer Saxophon, Klarinette, Blockflöte, Klavier

  • 1990 - 2000 Flötist im Orchester des Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt/Quedlinburg

  • ab 2000 freiberufliche Tätigkeit als Flötist in verschiedenen Orchestern Kammermusik-Ensembles: u. a. Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode,Telemann-Kammerorchester Kloster Michaelstein, Oekumenische Philharmonie,Eichsfelder Bläserquintett (Heiligenstadt / Thüringen), Instrumentalensemble Mansfelder Land (Sachsen-Anhalt)

  • Langjährige Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen in Deutschland: Musikschule "Paul Hindemith" Berlin-Neukölln, Kreismusikschulen Quedlinburg und Wernigerode (Sachsen-Anhalt), Kreismusikschule Arnstadt-Ilmenau (Thüringen). Unterrichtstätigkeiten in den Fächern Querflöte, Saxophon, Klarinette, Blockflöte und Kammermusik

  • Seit 2007 Lehrtätigkeit an der Musikschule Aurich-Norden

  • Von September 2008 bis Juli 2010 Querflötenlehrer für die Barenboim-SaidStiftung und AL KAMANDJÂTI Association in der Westbank (Westjordanland)/Palaestina