Noch Mittel in Kreis-Fördertopf für Unternehmen

Noch Mittel in Kreis-Fördertopf für Unternehmen

Interessenten können sich bei Wirtschaftsförderung melden

Für das Jahr 2017 stehen noch Fördermittel aus dem Programm „LAUF 2020“ des Landkreises Aurich zur Verfügung. Darauf weist das Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung hin. Mit Geld aus diesem Topf wird die Gründung von Unternehmen unterstützt und es wird die  Steigerung des überörtlichen Absatzes bei bestehenden Unternehmen gefördert.

Wer ein Unternehmen gründen will und die Investitionen in das Anlagevermögen 15.000 € übersteigen, kann einen Investitionszuschuss in Höhe von 25 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben beantragen.

Zur Steigerung des überörtlichen Absatzes wiederum werden u.a. die erstmalige Teilnahme an Messen, die Erstellung von Werbematerial in ausländischen Landessprachen sowie Fremdleistungen für die Erstellung von Marketingkonzepten gefördert, wenn die jeweiligen Nettoausgaben 1.000 € übersteigen. Es darf vor Eingang des Förderantrages beim Landkreis Aurich  aber nicht mit der Maßnahme begonnen worden sein.

Der Landkreis gewährt seit Juni 2014 Zuwendungen an Unternehmen aus dem Programm „LAUF 2020“. Bislang wurden 130 Anträge aus dem Landkreis Aurich bearbeitet und eine Fördersumme in Höhe von insgesamt 880.000€ an die Unternehmen ausgezahlt.

Interessenten können sich an Holger Orlik vom Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung des Landkreises Aurich wenden, Telefon 04941 16-8060, E-Mail: horlik@landkreis-aurich.de.