Gründungszuschüsse im Landkreis Aurich

Gründungszuschüsse im Landkreis Aurich

Der Landkreis Aurich gewährt seit 2016 auf Grundlage der „Richtlinie zur einzelbetrieblichen Förderung produktiver Investitionen von Unternehmen LAUF 2020“  Investitionszuschüsse an Unternehmensgründer.

Dazu werden aus eigenen Mitteln des Landkreises jährlich 350.000 € im Haushalt zur Verfügung gestellt.

In diesem Jahr übersteigt die Nachfrage die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel erstmals erheblich.

Bereits Anfang August ist der Fördertopf geleert, so dass ab sofort eingehende Anträge abgelehnt werden müssen.

Die Antragsteller der bereits eingegangenen noch nicht bewilligten Anträge können leider nicht darauf vertrauen, dass der Zuschuss auch bewilligt werden kann. Hier wird dem „Windhund- Verfahren“ entsprechend, über die noch unvollständigen Anträge nach dem Eingangsdatum der notwendigen Ergänzungen entschieden.

Für 2020 ist geplant, das Förderprogramm mit neuen Finanzmitteln weiter zu führen.