Geplante Naturschutzgebiete "Ewiges Meer" und "Ihlower Forst"

Geplante Naturschutzgebiete "Ewiges Meer" und "Ihlower Forst"

Der Landkreis Aurich und der Landkreis Wittmund planen, den Bereich des Europäischen Vogelschutzgebietes 05 (V05) sowie des Fauna-Flora-Habitat-Gebietes 006 (FFH 006) als Naturschutzgebiet auszuweisen. Betroffen hiervon sind auf dem Gebiet des Landkreises Aurich die Gemeinden Südbrookmerland und Großheide sowie die Stadt Aurich, auf dem Gebiet des Landkreises Wittmund die Samtgemeinde Holtriem und die Gemeinde Eversmeer. Das geplante Naturschutzgebiet hat eine Größe von ca. 1.290 ha.

Derzeit wird das Verfahren zum Erlass einer entsprechenden Verordnung durchgeführt.

Weitere Informationen zum geplanten Naturschutzgebiet "Ewiges Meer, Großes Moor bei Aurich" gibt es hier.

 

Weiterhin plant der Landkreis Aurich, den Bereich des Fauna-Flora-Habitat-Gebietes 192 (FFH 192) als Naturschutzgebiet auszuweisen. Betroffen hiervon sind die Gemeinde Ihlow und die Stadt Aurich. Das geplante Naturschutzgebiet hat eine Größe von ca. 324,26 ha.

Hier wird derzeit ebenfalls das Verfahren zum Erlass einer entsprechenden Verordnung durchgeführt.

Weitere Informationen zum geplanten Naturschutzgebiet "Ihlower Forst" gibt es hier.