Energieeffizienz-Preis der Wachstumsregion Emsachse

Energieeffizienz-Preis der Wachstumsregion Emsachse

Erstmalig in diesem Jahr verleiht die Wachstumsregion Ems-Achse einen Energieeffizienz-Preis für Unternehmen. Bewerbungsende ist der 31.01.2010

„Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.“ (Albert Einstein) Was zu Einsteins Zeiten galt, gilt heute umso mehr. Fortschritt findet statt, und es ist wichtig, dass die Informationen darüber auch denjenigen erreichen, der davon profitieren kann.

Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise ist das Interesse der Unternehmen besonders groß, Kosten dauerhaft zu senken. Dies soll nachhaltig und zukunftsorientiert geschehen. Der Arbeitskreis Energie der Wachstumsregion Ems-Achse unter Federführung des Landkreises Aurich hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, zur Steigerung der Energieeffizienz und damit zur nachhaltigen Kostensenkung sowie zur Förderung der Klimaschutzziele in der Region beizutragen.

Aus diesem Grund verleiht die Wachstumsregion Ems-Achse in diesem Jahr erstmalig einen Energieeffizienz-Preis. Unternehmen, die erfolgreich Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt und dadurch ihren Energieverbrauch nachweislich gesenkt und zugleich Kosteneinsparungen realisiert haben, können sich jetzt bis zum 31.01.2010 bewerben.

Der erste Platz ist mit 1.000 Euro, der zweite mit 500 und der dritte mit 250 Euro dotiert. Die Auszeichnung der Teilnehmer wird in einem feierlichen Rahmen im April 2010 erfolgen. Die best practice–Beispiele der Teilnehmer sollen durch den Wettbewerb auch den anderen Unternehmen bekannt gemacht werden und Anregungen bieten, die Energieeffizienz weiter zu steigern.

Bewerbungsunterlagen können auf der Internetseite der Ems-Achse unter www.emsachse.de heruntergeladen und der ausgefüllte Bewerbungsbogen dann bei der Geschäftsstelle der Ems-Achse, Hauptkanal links 60, 26871 Papenburg, abgegeben bzw. per Post zugesandt werden.

Weitere Informationen zum Energieeffizienz-Preis enthält die Internetseite der Ems-Achse (www.emsachse.de);  telefonische Auskünfte erteilt  Karl Heinz Bakenhus beim Landkreis Aurich unter Tel. 04941/16-8000.