Einrichtung eines Beobachtungsgebiets

Einrichtung eines Beobachtungsgebiets

Vor dem Hintergrund des am 9. März 2017 im Landkreis Wittmund festgestellten Geflügelgrippefalls hat der Landkreis Aurich eine tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest bei Nutzgeflügel erlassen. Inhalt dieser Allgemeinverfügung ist die Festlegung eines Beobachtungsgebietes um den Sperrbezirk mit einem Radius von mindestens zehn Kilometern um den Seuchenbestand.

 

Allgemeinverfügung

Hinweise zur Geflügelpest