„clever heizen!“ im Landkreis Aurich erfolgreich verlaufen

„clever heizen!“ im Landkreis Aurich erfolgreich verlaufen

Großes Interesse an Beratungen zum Energiesparen

 

 

Die Aktion „clever heizen!“ im Landkreis Aurich ist ein voller Erfolg gewesen. Das zeigt die Zahl der Teilnehmer: Mehr als 110 Beratungen wurden insgesamt durchgeführt.

„clever heizen!“ bot Eigentümern von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Aurich eine kostengünstige und unabhängige Vor-Ort-Beratung und Informationen rund um das Thema Heizungsanlage. Mit einer Abschlussveranstaltung im Auricher Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) ging die Aktion offiziell zu Ende.

Hierbei stellten die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die bisher ausgewerteten Regionen in Niedersachsen und der Landkreis Aurich erste Auswertungen der Beratungen vor. „Wir haben schon jetzt in der Region einen hohen Standard. Über 60 Prozent der Teilnehmenden besitzen bereits einen Brennwertkessel. In den bisher ausgewerteten Regionen in Niedersachsen sind es nur ca. 30 Prozent“, hob Martin Schulte vom Landkreis Aurich hervor. Jedoch würden die Energieberater bei mehr als 80 Prozent der Teilnehmenden die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs empfehlen.

In der anschließenden Diskussion waren die Energieberater sich einig, dass nicht nur die Heizungstechnik, sondern das Gebäude immer als Ganzes betrachtet werden sollte. Die Gebäudedämmung ist ein zentraler Faktor beim Energiesparen. Dabei steht die Abstimmung der einzelnen Maßnahmen im Vordergrund.

Eine ganzheitliche Vor-Ort Energieberatung wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit 60 Prozent gefördert. Dabei wird ein individueller Sanierungsfahrplan erstellt. Dieser zeigt auf, wie das Gebäude mit aufeinander abgestimmten Maßnahmen energetisch auf den neusten Stand gebracht werden kann.

Für weitere Informationen, insbesondere zu Fördermöglichkeiten, stehen die Ansprechpartner Martin Schulte (Telefon 04941 16-8092) und Xing Liu (04941 16-8094) vom Kompetenzzentrum Energie zur Verfügung.