Belehrungen für Tätigkeit im Lebensmittelbereich finden wieder statt

Belehrungen für Tätigkeit im Lebensmittelbereich finden wieder statt

Vor erstmaliger Ausübung einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich ist eine Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz durch das zuständige Gesundheitsamt erforderlich. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Belehrungen allerdings vorübergehend ausgesetzt werden. Jetzt finden sie wieder statt. Darauf weist die Auricher Kreisverwaltung hin.

Ab dem 4. Juni 2020 sollen jeweils donnerstags um 14.00 Uhr wieder Belehrungen in Aurich und Norden durchgeführt werden. Die geltenden Hygienevorschriften (Abstandregelung, Maskenpflicht, Händehygiene) müssen hierbei eingehalten werden. Die Anzahl pro Durchgang ist auf 20 Teilnehmer*innen beschränkt.

Personen, bei denen vor einer Aufnahme der Tätigkeit eine infektionsschutzrechtliche Erstbelehrung durch den Betrieb erfolgt ist, können sich ab jetzt für eine nachträglichen Belehrung durch das Gesundheitsamt anmelden.

 

Aurich:

Seminarhotel Aurich, Grüner Weg 2, 26603 Aurich

Anmeldung Tel. 04941 16-5300 oder E-Mail: gesundheitsaufsicht@landkreis-aurich.de

 

Norden:

KVHS Norden, „Nebenstelle Gartenweg“, Gartenweg 21, 26506 Norden

Anmeldung Tel. 04941 16-5350 oder E-Mail gesundheitsaufsicht@landkreis-aurich.de