Bedarfsplan für Tagesbetreuung

Bedarfsplan für Tagesbetreuung

Kreisjugendpfleger Jürgen Homann hat auf der 6. Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 12. Dezember im Kreishaus Aurich den umfangreichen Bedarfsplan für Kindertagesbetreuung der Kreisverwaltung vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der vorhandenen  Kindertagesbetreuungsangebote mit einer Bedarfsananlyse der Versorgungssituation in den Städten und Gemeinden des Landkreises bis zum Jahr 2013. Er beleuchtet die derzeitige Rechtslage, die Bevölkerungs- und Geburtenentwicklung sowie die Versorgungssituation. Der Bedarfsplan bildet somit eine  wichtige Grundlage für den weiteren Ausbau eines qualifizierten und bedarfsgerechten Betreuungsangebotes.