Detail

Bekanntmachung nach dem Nds. Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung

Bekanntmachung nach dem Nds. Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung

(NUVPG);

Gassco AS Zweigniederlassung Deutschland, Jannes-Ohling-Straße 40, 26725 Emden

 

 

Gassco AS Zweigniederlassung Deutschland, Jannes-Ohling-Straße 40, 26725 Emden hat die Plangenehmigung für die Verfüllung eines Grabens von 60 m am Tranweg sowie die neue Herstellung eines Grabens von 130 m westlich an der neuen Zufahrt in der Gemarkung Nesse, Flur: 7, Flurstück: 81/2 beantragt.

 

Der Landkreis Aurich hat eine allgemeine Vorprüfung des Einzelfalles gemäß § 5 des Nds. Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (NUVPG) durchgeführt.

 

Die Vorprüfung hat aus folgenden Gründen ergeben, dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung für das Vorhaben nicht erforderlich ist:

 

  • Es treten nur geringfügige bzw. kleinräumige Auswirkungen auf Menschen, Tiere/Pflanzen, Boden, Wasser und Luft auf.

     

  • Es sind keine Schutzgebiete oder geschützte Tier- und Pflanzenarten betroffen.

     

  • Insgesamt treten keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen auf.

     

    Diese Feststellung wird hiermit nach § 6 NUVPG bekannt gemacht. Die Feststellung ist nicht selbständig anfechtbar.

 

 

Aurich, den 12.07.2021

 

 

Landkreis Aurich – Der Landrat