Detail

Bodenabbau nach NAGBNatSchG am Hamschwerster Weg in Pilsum

Bekanntmachung

Bodenabbau nach NAGBNatSchG

am Hamschwerster Weg in Pilsum

für den Bereich des Landkreises Aurich

 

Die Deichacht Krummhörn, Jannes-Ohling-Straße 23, 26736 Krummhörn plant einen Kleiabbau am Hamschwerster Weg in Pilsum. Mit Schreiben vom 02.12.2019 wurde beim Landkreis Aurich ein Antrag auf eine Genehmigung nach §§ 8 ff Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG) vom 19.02.2010 (Nds. GVBl. S. 104) gestellt. Aufgrund des, durch die Corona-Pandemie eingeschränkten Zuganges zu den Dienstgebäuden erfolgt nunmehr eine erneute Auslegung der Antragsunterlagen. Dieses Vorhaben ist nicht UVP-Pflichtig.

Derzeit wird das Verfahren zur Genehmigung durchgeführt. Der Antrag mit den dazugehörigen Karten liegen vom

04.01.2021 bis zum 10.02.2021

bei den folgenden Verwaltungen während der jeweiligen Dienststunden oder nach telefonischer Vereinbarung aus:

 

  • Gemeinde Krummhörn, Rathausstraße 1, 26736 Krummhörn
    • Tel.: 04923/916-0
  • Landkreis Aurich, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich
    • Tel.: 04941-16 6042, 6043

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung um die Corona-Pandemie und dem damit eingeschränkten Zugang zu den Dienstsitzen der o.g. Behörden ist die Einsichtnahme in die Antragsunterlagen bis auf weiteres nur nach vorheriger telefonischer oder persönlicher Terminvereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich dazu vorab telefonisch oder persönlich während der Dienststunden an die auslegende Behörde. Die am Tage der Einsichtnahme geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind entsprechend umzusetzen und zu beachten. Nähere Informationen zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind den Internet-Seiten des Landkreises Aurich zu entnehmen.

 

In der Auslegungszeit kann jedermann bei den oben genannten Verwaltungen Bedenken oder Anregungen zu dem geplanten Bodenabbau vorbringen.

Auf die Aushänge in den Bekanntmachungskästen am jeweiligen Dienstsitz der o. g. Gemeinden wird hingewiesen.

Aurich, 18.12.2020                                                                                        

Landkreis Aurich

Der Landrat